Skip to main content

Wie weit ist die Dartscheibe vom Spieler entfernt?

Darten erfreut sich immer größerer Beliebtheit, weil der Spaß an der Scheibe mit unterschiedlichen Punktzahlen und den Wurfpfeilen kaum noch zu bändigen ist. Kennengelernt haben die meisten das Darten wohl in einer Kneipe oder Bar, weil dort meist ein bis zwei Dartautomaten, je nach Größe des Etablissements, vorzufinden sind.

Doch wie weit ist die Dartscheibe vom Spieler entfernt fragen sich die meisten Dartspieler oder Anfänger? In Kneipen & Co muss jetzt allerdings darauf hingewiesen werden, dass in bestimmten Etablissements die Oche einfach irgendwo hingestellt wird oder eine bestimmte Markierung einfach ohne besondere Maße versehen ist. Es muss daher nicht gleich bedeuten, dass die Dartscheibe in einer Kneipe wirklich die gängige Entfernung aufweist, wie man es gewohnt ist.

Bei Soft Darts ist die Entfernung der Dartscheibe vom Spieler 2,44 m. Während einige auch nur 2,37 m nutzen. Wie weit ist die Dartscheibe vom Spieler entfernt ist aus diesem Anlass eine sehr interessante Frage, damit wirklich jeder Dartspieler weiß, welche Entfernung abgemessen werden muss. Bei einem Steelboard liegt die Entfernung bei 2,37 m, dies ist eigentlich die gängigste Variante und wird auch im Profidart genutzt. Während das Soft Dart mit einer Entfernung von 2,44 m gespielt wird. Das bedeutet, dass die Dartscheibe, je nach Variante, entweder 2,44 m oder 2,37 m vom Spieler entfernt ist. Die sogenannte Oche, das Maßband ist daher gar nicht so schlecht.

Wie weit ist die Dartscheibe vom Spieler entfernt obliegt daher den unterschiedlichen Varianten, aber höchstwahrscheinlich haben Interessenten davon bereits gehört. Die Kneipen und Bar Dartautomaten dürfen hier allerdings nicht in die Berechnung der Entfernung von Spieler zur Dartscheibe mit einfließen, weil es nur sehr selten stimmig ist mit den tatsächlichen Maßen, die das Regelwerk verlangt.

Doch bei Turnieren werden die genannten Maße natürlich explizit eingehalten, sodass hier auf die Maße wert gelegt wird. In der Freizeit kommt es hingegen immer öfters vor, dass der Abstand manchmal von Oche zur Dartscheibe gerade einmal 2Meter beträgt oder sogar manchmal gleich drei Meter. Jeder entscheidet in der Freizeit natürlich selber, wie weit die Oche von der Dartscheibe oder dem Dartautomaten entfernt liegt. Ansonsten ist sich an den Maßen des Steelboards sowie des Soft Darts zu halten, weil diese dem Regelwerk entsprechen und für Dartturniere erforderlich sind. Wer mit dem Dart beginnen möchte und direkt das professionelle Niveau wünscht, dem sind die Regelwerk Maße natürlich zu empfehlen, um direkt den richtigen Abstand beim darten zu üben, um die Zielgenauigkeit gewährleisten zu können.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *