Skip to main content

James Bond 007 – Man lebt nur zweimal

Von Lewis Gilbert (1966)
Mit Sean Connery, Akiko Wakabayashi, Tetsuro Tamba, Mie Hama, Karin Dor, Donald Pleasence, Bernard Lee, Lois Maxwell, Charles Gray, Turo Shimada, Desmond Llewelyn

Russische und amerikanische Raketenkapseln werden von einer unbekannten Macht entführt. Während die Großmächte sich die Schuld gegenseitig zuschieben, forscht James Bond im Auftrag des britischen Geheimdienstes in Japan, wo die Verbrecherorganisation „Spectre“ versucht, einen dritten Weltkrieg zu provozieren.

Mit deutlichen Science Fiction Elementen ausgestatteter fünfter James Bond Film, voller aufwendiger technischer Spielereien, beeindruckenden Dekors und knalligen, effektvollen Actionszenen. Die Weltraumeffekte sind zwar auch für damals veraltet und unfreiwillig komisch, dennoch ist der Film ein höchstunterhaltsamer Actionreißer. an dem man sich gerne erinnert.

Vielen Dank an Stefan Meyer von FilmClue.de für seine freundliche Unterstützung.

     



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *