Willkommen auf den Internetseiten von Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Wer es nicht schafft live ein Dartevent zu besuchen, der kann die Übertragungen von Sport1 im Fernsehen nutzen, um die Stimmung des Dartsports aufzusaugen und die Stars und kommenden Stars zu sehen.

Entweder Sie sehen sich die Liveübertragungen oder Aufzeichnungen auf Sport1 im Free-TV oder Sport1+ im Pay-TV an oder nutzen die lifestream Angebote auf Sport1.de.

Folgende Übertragungen sind aktuell in 2015 geplant

Weitere Informationen zu den Sendeterminen finden Sie auch auf http://www.sport1.de.

The Master vom 31. Januar bis 01. Februar 2015
Die Top 16 Spieler sind für das Wochenende in Edinburgh qualifiziert, im K.O.-System und nach Setzliste wird der Sieger ermittelt.
Titelverteidiger: James Wade (England)

Premier League, jede Woche Donnerstag, vom 5. Februar bis 21. Mai 2015
Bei diesem Darts-Event spielen jede Woche zehn Top-Spieler an ständig wechselnden Spielorten.
Ein Sieg bringt zwei Punkt, ein Unentschieden einen Punkt. Am 10. Spieltag ist die sogenannte „Judgement Night“. Die beiden Tabellenletzten werden eliminiert. Die Top 8 kämpfen um vier Plätze im Halbfinale. Die Vorschlussrunde und das Finale finden in der O2-Arena von London statt.
Titelverteidiger: Raymond van Barneveld (Niederlande)

UK Open 2015, vom 6. bis 8. März 2015
Bei den UK Open gibt es keine Setzliste, weswegen die Topstars im K.O.-System bereits sehr früh aufeinandertreffen können. Jede Runde wird neu ausgelost. Es ist das Turnier mit den meisten Teilnehmern: 2014 gingen 138 Spieler an der Start.
Titelverteidiger: Adrian Lewis (England)

World Cup of Darts in Frankfurt, vom 11. bis 14. Juni 2015
Der World Cup ist das einzige Turnier, bei dem Teams von zwei Dartsspielern antreten.
Titelverteidiger: Niederlande (Michael van Gerwen / Raymond van Barneveld)

World Matchplay, vom 18. bis 26. Juli 2015
Die Top 16 gesetzt, weitere 16 Teilnehmer qualifizieren sich über gute Ergebnisse auf der ProTour.
Titelverteidiger: Phil Taylor (England)

European Championship in Mühlheim, 23. bis 25. Oktober 2015
Die besten 16 Spieler der Weltrangliste treten gesetzt gegen die 16 besten europäischen Spieler an. Gesucht wird der Europameister.
Titelverteidiger: Michael van Gerwen (Niederlande)

Grand Slam of Darts, 7. bis 15. November 2015
Der Grand Slam ist der traditionelle Clash zwischen den konkurrierenden Dartsverbänden PDC und BDO. Zu den 25 Spielern (u.a. Finalisten der Junioren-Weltmeisterschaft) ihrer Vereinigung lädt die PDC auch sieben Spieler der BDO ein. Die 32 Spieler werden auf acht 4er-Gruppen aufgeteilt. Die beiden Gruppenersten ziehen ins Achtelfinale ein.
Erst einmal konnte sich ein BDO-Spieler durchsetzen (2010, Scott Waites).
Titelverteidiger: Phil Taylor (England)

WM 2016, geplanter Start: 17. Dezember 2015
Die Weltmeisterschaft findet seit 2008 im Alexandra Palace von London statt. Es ist das älteste Major-Turnier. Bei der letzten Veranstaltung nahmen 72 Spieler teil, 16 müssen über eine eigene Qualifikation in das 64er-Hauptfeld. Die Top 32 der Welt sind gesetzt
Titelverteidiger: Gary Anderson (Schottland)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Wichtig sind für mich hilfreiche Artikel, deshalb bin ich über Feedback dankbar und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Tipp des Monats

Partnerprogrammempfehlungen*

Geld verdienen mit Umfragen*

Consumer-Opinon.com - Mit bezahlten Umfragen Geld verdienen