Willkommen auf den Internetseiten von Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Chlortabletten kaufen – Information für deine Kaufentscheidung

Hierzulande soll es laut wissenschaftlicher Ansichten und Berechnungen in Zukunft deutlich wärmer werden. Was vor allem für Landwirtschaft und Industrie eine Herausforderung sein wird, ist allerdings auch für das private Leben mit absehbaren Veränderungen verbunden. Dementsprechend müssen wir uns also wohl auch in unseren gemäßigten Klimazonen zukünftig auf nassere Winter und wärmere Sommer einstellen.

Und das kann für den Menschen auch in unserer modernen Gesellschaft zu Schwierigkeiten führen. Dabei muss nicht einmal der Blick über den Teich nach Amerika stattfinden. Auch in Europa gibt es Gebiete, die schon traditionell mit sehr heißen und trockenen Sommermonaten umgehen müssen. Hier schaffen es die Menschen nur durch technische Hilfe und einen angepassten Tagesrhythmus, mit den widrigen Bedingungen zurechtzukommen.

Das wird nach Meinung vieler Experten auch hierzulande so kommen und darauf sollten wir uns nach Möglichkeit einstellen. Im Sinne nachhaltiger, umweltschonender und ressourcensparender Überlegungen sind darum Ideen gefragt, um den Alltag auch bei größter Hitze noch erträglich und annehmbar zu gestalten. Ein Pool kann die nächste Lösung sein, sofern du ausreichend Wasser zur Verfügung hast. Doch was einfach klingt, kann ein neues Problem werden, wenn die Wasserqualität schwankt.

Wenn du also entscheidest, dass ein Pool angeschafft wird, musst du dich in gewisser Weise auch mit der Poolchemie befassen und Chlortabletten* kaufen. Was es damit auf sich hat und was du grundlegend wissen solltest, erfährst du jetzt.

Chlortabletten kaufen – Warum brauchst du überhaupt Chlortabletten?

Was denkbar simpel klingt, kann sich in der Realität zur ungeahnten Herausforderung entwickeln. Einfach einen großen Pool aufstellen, jede Menge Wasser rein und fertig ist nämlich ziemlich falsch gedacht. Genauso, wie du dir Gedanken machen musst um den passenden und vor allem sicheren Standort, musst du auf die Wasserqualität achten. Schon kurze Zeit, nachdem du deinen Pool nämlich erstmals gefüllt hast, wirst du bemerken, dass das Wasser zunehmend schmutzig wird.

Auch ohne, dass Menschen sich im Pool aufhalten, beginnt das Wasser darin unweigerlich zu verkommen. Das liegt an den sich sammelnden Verschmutzungen aus Insekten, Staub, Schmutz, Laub, Sand, Erde und vielen anderen Dingen. Diese können entweder auf der Oberfläche schwimmen oder irgendwann zu Boden sinken. Doch ganz gleich, was alles im Pool landet, es sollte zeitnah wieder herausgefischt werden.

Wenn du dich nicht um die Wasserqualität in deinem Pool kümmerst, wird dieser binnen kurzer Zeit verschmutzen. Damit sind nicht nur grobe Verschmutzungen gemeint, die sich vielleicht noch mit etwas Mühe entfernen lassen. Viel unangenehmer und bedrohlicher sind Bakterien, Viren und Pilze, die sich im Poolwasser ungehindert ausbreiten können. Die Kombination aus stehendem Wasser, stetig neuem Schmutz und Sonnenstrahlung hilft der Vermehrung von Mikroorganismen zusätzlich. Das Ergebnis zeigt sich in einer zunehmenden Trübung des Wassers und Algenbewuchs an den Poolwänden. Um das zu verhindern, musst du deinen Pool sauber halten und die Wasserchemie kontrollieren.

Chlortabletten kaufen – Was sind eigentlich Chlortabletten?

Das Thema Wasseraufbereitung für Pools und Schwimmbäder ist von großer Bedeutung und umfasst im professionellen Bereich viel Fachwissen. Dabei besteht auch bei deinem Pool Zuhause derselbe Anspruch, nämlich das Wasser von Schmutz und Keimen freizuhalten. Im besten Fall kommt es erst gar nicht dazu, dass das Wasser aufwendig gereinigt werden muss. Darum ist es sinnvoll, dass du dich stetig um die Wasserqualität bemühst. Nur so kannst du rechtzeitig eingreifen und bei Bedarf schnell genug reagieren.

In öffentlichen Bädern wird Ozon eingesetzt und es werden Chemikalien genutzt, um den pH-Wert des Wassers zu regulieren. Im privaten Bereich musst du nicht zwingend eine Ozonanlage installieren. Doch auf einen pH-Regulator wirst du ebenso wenig verzichten können, wie auf Chlortabletten. Neben einem Filter, der das Wasser von grobem Schmutz reinigt und die Umwälzung gewährleistet, sollte eine zusätzliche Reinigung stattfinden. Passiert diese nicht über einen biologischen Filter, sind Chlortabletten die Wahl.

Eine Chlortablette besteht vornehmlich aus Chlor und gehört zusammen mit Brom, Fluor, Iod sowie Astat zu den Halogenen. Chlor reagiert dabei mit nahezu allen chemischen Elementen und Verbindungen. Bei der Reaktion von Chlor und Wasser passiert eine Hypochlorits und diese bewirkt eine desinfizierende Wirkung des chemischen Elementes Chlor. Als Hypochlorits wird der Vorgang bezeichnet, bei dem durch die chemische Reaktion aus Chlor und Wasser Hypochlorsäure, eine unterchlorige Säure, beziehungsweise freies Chlor entsteht.

Chlortabletten kaufen – Oder vielleicht doch nicht?

Aufgrund der desinfizierenden Wirkung, hervorgerufen durch die Chlor-Wasser-Reaktion, sind Chlortabletten* zur Wasseraufbereitung auch in deinem Pool bestens geeignet. Mit einer guten Chlortablette kannst du dein Poolwasser vor Keimen und Bakterien zu schützen. Wenn du keine andere Möglichkeit nutzt, um deinen Pool zu desinfizieren, kannst du also auch die Desinfektion mit Chlor durchführen. Die Wasseraufbereitung ist notwendig, um Keime und Bakterien abzutöten und eine Neubildung dieser Schädlinge zu verhindern.

Ansonsten musst du befürchten, dass das Wasser im Pool irgendwann sozusagen umkippt. Zuerst wird das Wasser immer trüber und grüner, bis du dann irgendwann ein eigenes kleines Biotop bewundern kannst. Allerdings ist das zum Baden nicht mehr geeignet. Es kann sogar vorkommen, dass dein Pool heute noch wunderbar sauber und klar ist, nur um sich über Nacht zu einer trüben, grünen Suppe zu verwandeln. Das passiert quasi unweigerlich, wenn du keinen Filter benutzt und nicht auf den pH-Wert achtest. In diesem Fall kannst du einem Austausch des Wassers nur noch vorbeugen, indem du den pH-Wert korrigierst und eine sogenannte Stoßchlorung durchführst. Doch auch diese Methode kann aufwendig und langwierig sein, weshalb du versuchen solltest, das Umkippen des Poolwassers zu verhindern.

Idealerweise kombinierst du diese Maßnahmen mit weiteren Produkten zur Wasserpflege. Das kann sinnvoll und sogar notwendig sein, je nachdem welcher Standort vorliegt, wie oft der Pool genutzt wird und welche Witterung vorherrscht. Kombiniert mit einer mechanischen Reinigung bei Bedarf kannst du so, trotz der großen Wassermenge zum Befüllen, die Qualität ebenso regulieren wie den zusätzlichen Wasserverbrauch.

Chlortabletten kaufen – Worauf solltest du bei der Auswahl achten?

Grundsätzlich hast du bei Mitteln zur Wasseraufbereitung mit Chlor die Wahl zwischen Chlorpulver und Chlortabletten. Das Pulver kannst du quasi so ins Wasser kippen, allerdings musst du auf die Dosierung achten. Einfacher und praktischer sind Chlortabletten* für den Pool, doch diese kannst du nicht ohne weiteres in den Pool werfen. Vielmehr solltest du eine der folgenden Hilfsmittel nutzen.

1. Chlortabletten kaufen für den Skimmer

Dieser Korb dient dazu, die Chlortablette aufzunehmen und in Position zu halten. Zusammen mit der Filterpumpe wird gereinigtes Wasser durch den Skimmer geführt, sodass sich die Tablette zügig auflöst. Auf diese Weise wird das Chlor schnell und gleichmäßig verteilt. Zwar sind Chlortabletten im Vergleich recht günstig, doch sie funktionieren nur zusammen mit einer eingeschalteten Pumpe.

Das kann zum Problem werden, wenn die Pumpe ungewollt ausschaltet, denn durch den teilweise hohen Chlorgehalt könnte die Anlage Schaden nehmen. Achte also darauf, dass du deine Chlortabletten im Skimmer nur bei eingeschalteter Pumpe anwendest.

2. Chlortabletten kaufen für den Dosierschwimmer

Diese praktischen Behälter bestehen aus ein mehr oder minder runden Kunststoffbehälter, in den die Chlortabletten hinein platziert werden. Diese Schwimmer bleiben auf der Wasseroberfläche, wobei sich die Tablette langsam auflöst und im Wasser verteilt. Dosierschwimmer sind vergleichsweise günstig, müssen weder gereinigt noch gewartet werden und halten somit fast ewig.

Leider können diese Schwimmer nicht zusammen mit einer Poolplane benutzt werden. Ist der Wasserstand zu hoch, kann der Schwimmer sich nicht frei bewegen. Außerdem ist es möglich, dass der Schwimmer sich am Beckenrand festsetzt. Das hat zur Folge, dass der Chlorgehalt im Wasser nicht gleichmäßig verteilt ist. So kann die effektive Wirkung nicht erreicht werden, sodass du bei diesen Schwimmern auf eine ordentlicher Zirkulation im Wasser achten musst.

3. Chlortabletten kaufen für die Chlor-Dosierschleuse

Dieses Gerät wird direkt mit der Filteranlage integriert. Zur Nutzung wird einfach eine Chlortablette eingeführt und anhand eines Reglers die gewünschte Dosierung eingestellt. Um das Ergebnis zu kontrollieren, kannst du einfach Teststreifen benutzen. So hast du die Wasserqualität im Griff und kannst bei Bedarf die Menge an Chlor optimieren.

Zwar handelt es sich bei dieser Lösung um eine besonders einfache, effektive und zuverlässige Idee. Doch leider ist das auch die teuerste Möglichkeit. Somit musst du für dich abwägen, wie viel Aufwand und Kosten dir eine bequeme, wartungsarme Wasserqualität wert sein sollen.

Chlortabletten kaufen – Zusammenfassung und Fazit

Ein eigener Pool in Hausnähe ist prima, ganz egal wie groß oder klein das Becken auch sein mag. Doch die Erfrischung kommt nicht ganz ohne Aufwand. Wenn Pool und Wasserversorgung stehen, musst du dich noch um die Wasserqualität kümmern. Damit das Wasser immer möglichst klar und sauber bleibt, brauchst du die technische Ausrüstung und dazu gehört meist auch das Einkaufen der Chlortabletten*. So wird der Pool auch ganz bestimmt zur erhofften sommerlichen Erfrischung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Wichtig sind für mich hilfreiche Artikel, deshalb bin ich über Feedback dankbar und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Tipp des Monats

Partnerprogrammempfehlungen*

Geld verdienen mit Umfragen*

Consumer-Opinon.com - Mit bezahlten Umfragen Geld verdienen