Skip to main content

Faucets und Cloud Mining Pools für Kryptowährungen – meine persönliche Auswahl

Aufstellung meiner Faucets und Cloud Mining Pools für Kryptowährungen

In diesem Artikel findest du Faucets und Cloud Mining Pools, bei denen ich selbst angemeldet bin und zu denen ich dir (soweit ich es kann) gerne Auskünfte und Informationen gebe. Schreibe mir deine Frage als Kommentar, so kann ich sie auch dort beantworten und die anderen Besucher können von deiner Frage profitieren.

Dieser Artikel informiert nicht über die Funktionsweise von Faucets oder Cloud Mining Pools. Hierüber kannst du in älteren Artikel auf Oettl.com bereits nachlesen.

Für Informationen über Faucets bitte hier klicken und für die Erläuterungen zu den Cloud Mining Pools bitte hier klicken.

Viel Erfolg nun beim Verdienen von Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Dogecoin, Dash und vielen, vielen mehr.

Gerne kannst du mir auch neue und interessante Anbieter vorstellen, dann nenne mir aber bitte mehr als den Namen und deinen Referallink .

Aufstellung der Faucets, bei denen ich angemeldet bin

[table id=22 /]

Meine Einnahmenübersicht Faucets findest du in dem verlinkten Artikel. Dort kannst du über meine „Erfolge“ lesen und dir ein erstes Bild von den Einnahmen und der Einnahmenhöhe bei Faucets machen.

Gleichzeitig kannst du aber meinen Erfahrungsbericht über Faucets lesen. Darin findest du meine ersten Schritte beschrieben. Zögere auch hier nicht mir deine Fragen zu stellen. Vielleicht kann ich dich so vor dem einen oder anderen Fehler bewahren, der mir passiert ist.

Bitte beachte, dass die Einnahmen bei den Faucets zwar „kostenlos“ sind, sie aber natürlich trotzdem einen Zeitaufwand „kosten“. Die Einnahmen sind stetig und konstant, bewegen sich aber sicherlich im monatlichen ein- bis zweistelligen EUR-Bereich. Gerade hier ist es wichtig regelmäßig dabei zu bleiben und vor allem neue Partner zu gewinnen.

Aufstellung der Cloud Mining Pools, bei denen ich angemeldet bin

Als Tipp kann ich dir, vor allem bei den „neuen“ Anbietern, geben, dass du dich erst einmal anmeldest und „nur“ die Startgutschrift einlöst. Dann wartest du ab, ob und wie die Anbieter und deine Miningerträge sich entwickeln.
Ggf. kannst du in der Zwischenzeit auch bereits neue Referals gewinnen, so dass deine Einnahmen gesteigert werden.

[table id=23 /]

Meine Erfahrungen mit „meinen“ Cloud Mining Pools habe ich in meinem Cloud Mining – Erfahrungsbericht zusammen gestellt.

ACHTUNG

Bitte beachte insbesondere bei den Mining Pools, dass eine Investition in Mining Dienste auch zum Totalverlust führen kann. Niemand sollte sich bei der Geldanlage (insbesondere in Kryptowährungen) von (zu) hohen Zinsen bzw. Zinsversprechungen blenden lassen. Hohe Zinsen bzw. hohe Erträge kannst du nur mit einem hohen/ höheren Risiko erreichen. Insbesondere bei den Miningpools „schwebt“ immer auch die Gefahr mit, dass die Pools schließen, Verträge ausgesetzt oder gekündigt werden und damit das komplette Guthaben verloren ist/ geht.

Investiere daher nur Geld, auf das du zur Not auch verzichten kannst. Lasse dich nicht von hohen Erträgen bzw. Ertragschancen blenden. Informiere dich vor deiner Anlage umfassend über den Anbieter (Test, Auszahlungsnachweise, Erfahrungsberichte). Am besten nutzt du das Startguthaben, um den Anbieter kennenzulernen.

Jetzt liegt es an dir, ich wünsche dir viel Erfolg mit den vielfältigen Kryptowährungen und gute Verdienste.

Teile mir doch deine Erfahrungen, Erfolge und Warnungen in den Kommentaren mit.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *