Willkommen auf den Internetseiten von Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Am 15.Juli 1848 wurde der Turn- und Sportverein TSV 1860 München gegründet. Republikanische Probleme sorgten jedoch dafür, dass der Turn- und Sportverein schnell wieder verboten wurde. Letzten Endes musste die Neugründung am 17. Mai 1860 stattfinden, damit die TSV 1860 München endlich auch auf Fußballebene überzeugen kann.

Doch das dauerte noch eine ganze Zeit lang, weil zunächst lag das primäre Ziel des Turn- und Sportvereins auf andere Qualitäten, ehe 1899 die Fußballabteilung gegründet wurde. 1926 haben die Bauarbeiten für das Stadion Zisch-Stadion begonnen, wo die Fußballmannschaft in Zukunft spielen sollte. Das schaffte sie auch sehr schnell sehr erfolgreich, wie 1931 bewiesen wurde. Immerhin konnte die TSV 1860 München sich hier die Vizemeisterschaft der deutschen Liga erspielen.

Schon 1942 erfolgte ein weiterer Sieg im DFB-Pokal und hier gingen die Münchener als Sieger heraus. Die TSV 1860 München ist zudem Mitbegründer der ersten Bundesliga, was zeitlich im Jahr 1963 stattfand. Nicht einmal ein Jahr später konnten die Münchener sich die erste Meisterschaft der ersten Bundesligasaison greifen und waren offensichtlich auf dem erfolgreichen Weg eine gute Karriere im Fußball zu starten. Immerhin waren die Münchener des Turn- und Sportvereins 1860 schon 1965 Finalist im Europapokal, was der Mannschaft seit dato nie wieder gelang.

Eine weitere Meisterschaft in der ersten Bundesliga stand dem Verein bevor, und zwar im Jahr 1966. Das darauffolgende Jahr waren die Münchener „nur“ Zweitplatzierte, aber auch dieser Erfolg kann sich sehen lassen. Die TSV 1860 München rutschten von dort an jedoch ab. Denn der Abstieg in die Regionalliga folgte und ein Zwangsabstieg in die Regionalliga, ehe der Daueraufenthalt der zweiten Bundesliga seit 2004 beschlossen wurde. Die TSV 1860 München sind der zweite Verein im Raum München nach dem FC Bayern München, welche erfolgreich in den deutschen Ligen vertreten sind. 2005 folgte der Umzug in die Allianz Arena, wo auch der große Bundesliga Konkurrent der FC Bayern München spielt.

Die grün-goldenen Vereinsfarben und weiß-blauen Fußballtrikotfarben begeistern bis zu 75.000 Gäste an den Heimspielen und in Moment läuft es für die Münchener mal besser und mal schlechter. Es darf zu hoffen sein, dass die TSV 1860 München zurück zu ihrer alten Form der sechziger Jahre gelangt, um erfolgreich vielleicht schon bald wieder in der höchsten Liga in Deutschland zu spielen – in der Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erich Öttl und Erich Öttl Internetservice

Wichtig sind für mich hilfreiche Artikel, deshalb bin ich über Feedback dankbar und stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Tipp des Monats

Partnerprogrammempfehlungen*

Geld verdienen mit Umfragen*

Consumer-Opinon.com - Mit bezahlten Umfragen Geld verdienen