Skip to main content

Wie du mit WooWee im Internet Geld verdienen kannst

WooWee – Aufgaben im Internet erledigen und dabei Geld verdienen

WooWee bietet dir die Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen. Dazu musst du vorgegebene Aufgaben abschließen.

Was bietet WooWee?

Durch die kostenlose Mitgliedschaft bei WooWee kannst du im Internet Geld verdienen, indem du vorgegebene Aufgaben erfüllst.
Gleichzeitig kannst du auch neue Partner für WooWee werben und dann auch an deren Umsätzen verdienen.

Wie kannst du dich anmelden?

Um dich bei WooWee zu registrieren kannst du auf den folgenden Banner klicken oder auf WooWee klicken.

Jetzt im Internet Geld verdienen mit WooWee.de

Dann wählst du den Link „kostenlos registrieren“ im Hauptmenu aus und gehst folgende Schritte durch:

• wähle einen Nicknamen aus. Dieser wird auf WooWee nur einmalig vergeben, ist unveränderbar und ist die einzige Information, die andere WooWee User von dir erhalten

• gib deine E-Mail Adresse an. Auch diese darf auf WooWee nur einmalig vorkommen und muss selbstverständlich erreichbar sein, damit du die Nachrichten von WooWee auch erhältst.

• wähle dein gewünschtes Passwort mit mindestens 6 Zeichen aus.

• jetzt noch die AGB von WooWee bestätigen und auf „jetzt registrieren“ klicken

Im Anschluss bekommst du deinen persönlichen Bestätigungscode direkt an die angegebene E-Mail Adresse gesandt. Nachdem du den Link in der E-Mail angeklickt hast, ist dein Konto bestätigt und du kannst dich mit deinem Nickname bzw. deiner E-Mail Adresse und deinem Passwort anmelden.

In deinem Konto gibst du noch weitere Daten, wie Name, Vorname und Anschrift, ein und kannst dann damit beginnen Aufgaben abzuarbeiten und Geld zu verdienen.

Wie kannst du Aufgaben annehmen und abschließen und damit Geld verdienen?

Nachdem du dich in deinen WooWee Account eingeloggt hast, kannst du im Hauptmenu den Link „Aufgaben“ anklicken. Dort findest du alle offenen Aufgaben. Bevor du eine Aufgabe ausführen kannst, musst du zuerst die Aufgabe auch annehmen. Hier kann es passieren, dass ein anderes Mitglied schneller war, so dass die Aufgabe nicht mehr zur Verfügung steht. Es heißt also auch sich die Aufgabe schnell zu sichern.

Nach deiner Annahme musst du die Aufgabe sofort und auf demselben Rechner mit dem du die Aufgabe angenommen hast auch ausführen. Dafür hast du 15 Minuten Zeit, ansonsten wird die Aufgabe automatisch wieder frei- und in den Aufgabenpool zurückgegeben.

Jetzt musst du den Anweisungen aus der Aufgabe genau folgen.

Bezüglich der Gutschrift deiner Provision gibt es zwei Aufgabentypen. Bei dem einen Typ leuchtet die Aufgabe grün und somit wird deine Provision innerhalb der nächsten 60 Sekunden deinem Konto gutgeschrieben. Der andere Aufgabentyp erfordert eine manuell Überprüfung durch WooWee. Die Gutschrift der Provision erfolgt dann erst nach positiver Überprüfung. Die Überprüfungen finden aktuell nur Werktags von 9.00 – 17.00 Uhr statt.

Bei einigen Aufgaben ist es möglich mit unterschiedlichen Endgeräten (IP-Adressen) die gleiche Aufgabe anzunehmen. Auch gibt es Aufgaben die mehrfach an einem Tag ausgeführt werden dürfen (Wiederholungsfrequenz), diese können nach Ablauf der Wartezeit erneut angenommen werden.

Was ist dein „Level“?

Dein Level ist für die Höhe deiner Provision mitverantwortlich und wird anhand deiner abgeschlossenen Aufgaben berechnet.

Folgende Level gibt es:

Level 1 bis 25 Aufgaben und du erhältst 10 % der maximalen Provision
Level 2 von 25 bis 50 Aufgaben und du erhältst 20 % der maximalen Provision
Level 3 von 51 bis 100 Aufgaben und du erhältst 30 % der maximalen Provision
Level 4 von 101 bis 200 Aufgaben und du erhältst 40 % der maximalen Provision
Level 5 von 201 bis 350 Aufgaben und du erhältst 50 % der maximalen Provision
Level 6 von 351 bis 550 Aufgaben und du erhältst 60 % der maximalen Provision
Level 7 von 551 bis 800 Aufgaben und du erhältst 70 % der maximalen Provision
Level 8 von 801 bis 1.100 Aufgaben und du erhältst 80 % der maximalen Provision
Level 9 von 1.101 bis 1.450 Aufgaben und du erhältst 90 % der maximalen Provision
Level 10 ab 1.451 Aufgaben und du erhältst 100 % der maximalen Provision

Sobald du die entsprechende Anzahl an Aufgaben abgeschlossen hast, rutscht du sofort, das heißt schon ab der nächsten Aufgabe, in das neue Level.

Zur Berechnung deines Levels werden alle abgeschlossenen Aufgaben der letzten 30 Tage herangezogen.

Auch die Anzahl der von dir geworbenen Partner hat Einfluss auf die Level Berechnung. Je mehr Nutzer du für WooWee geworben hast, desto höher ist dein Level.

Wie kannst du deinen Verdienst noch steigern?

Natürlich kannst du so viele Aufgaben wie möglich abschließen.

Zusätzlich kannst du deinen Verdienst aber auch dadurch steigern, dass du weitere Teilnehmer für WooWee begeisterst.

Für jeden von dir geworbenen Partner bekommst du

• einmalig 2 EUR (sobald der Partner 5 EUR selbst verdient hat)

• dauerhaft (man spricht hier von lifetime, d.h. das ganze WooWee Leben lang) 10 % vom Umsatz des von dir geworbenen Partners

• und zusätzlich noch Provision von den Umsätzen der Partner, die dein Partner aus deiner ersten Ebene (d.h. die von dir direkt geworbenen Partner) geworben hat und das bis zu fünften Ebene hindurch.

Hier noch ein kleines Beispiel zu deinem Verdienst über deine Partner:

Dein direkt geworbener Partner (Ebene 1) verdient mit einer Aufgabe 20 Cent, an dieser Aufgabe verdienst du dann mit 2 Cent (entspricht 10 %) mit. Dein Kontostand erhöht sich, obwohl du gar keine Aufgabe abgeschlossen hast.

Und wie ist es dann mit den Partnern die dein direkt geworbener Partner geworben hat? Hier sieht das Beispiel dann wie folgt aus:

Der von deinem direkt geworbenen Partner (Ebene 1) geworbene Partner (Ebene 2)verdient mit einer Aufgabe 20 Cent, an dieser Aufgabe verdient dein direkt geworbener Partner (Ebene 1) dann 2 Cent (entspricht 10 %). Du verdienst wiederum daran immer noch 0,2 Cent und das obwohl weder du noch dein direkt geworbener Partner eine Aufgabe abgeschlossen haben.

Wann kannst du eine Auszahlung erhalten bzw. beantragen?

Sobald dein gesamtes angesammeltes Guthaben einen Betrag von 5,00 EUR erreicht hat, kannst du dir dein Guthaben von WooWee auszahlen lassen.

Die Auszahlung kann per Banküberweisung oder über PayPal erfolgen. Hierzu musst du den Auszahlungsweg auswählen und deine entsprechenden persönlichen Daten in deinen Account eintragen.

Um die Auszahlung zu erhalten klickst du im Kundenmenu auf der rechten Seite den Link „Auszahlung anfordern“, dann klickst du auf „Zahlung“, um auszuwählen, ob du das Geld per Banküberweisung oder PayPal haben möchtest und anschließend noch den Button „Auszahlung anfordern“.

Beim nächsten Abrechnungslauf wird dein Guthaben auf dein Bank- oder PayPal-Konto überwiesen. Grundsätzlich erfolgen die Auszahlungen von WooWee in der ersten Kalenderwoche eines Monats.

Was kostet dich die Anmeldung/ Teilnahme bei WooWee?

Die Anmeldung und Teilnahme bei WooWee ist kostenlos und unverbindlich. Du kannst die Partnerschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen.

Warum solltest du dich über meinen Link anmelden?

Selbstverständlich kannst du dich über jeden beliebigen Link anmelden. Es ist letztendlich egal, über welchen Link du dich anmeldest, dies hat keine Auswirkungen auf die Höhe deiner Provisionen. Das heißt deine Provision wird nicht geringer oder höher, unabhängig davon welchen Link du nutzt. Natürlich freue und bedanke ich mich, wenn du mein direkter Partner wirst, da ich von deinen Umsätzen ebenfalls profitiere. Hoffentlich hat dir dieser Artikel bei der Entscheidung für WooWee weitergeholfen.

Mein persönliches Fazit

Bei WooWee bin ich noch nicht lange angemeldet, so dass ich bislang nur erste Erfahrungen schildern kann. Ich wollte hier einfach auch mal frühzeitig dabei sein und bereits frühzeitig über WooWee berichten.

Der Anmeldeprozess war schnell und reibungslos. Mit drei Daten (Nickname, E-Mail Adresse und Passwort) ist man angemeldet und bekommt den Anmeldelink. Den Anmeldelink noch bestätigen und noch ein paar persönliche Daten (Name, Vorname, Adresse) eingeben und man kann mit den ersten Aufgaben starten.

Die Aufgaben sind einfach zu lösen, daher ist der Verdienst auch nicht sonderlich hoch. Die ersten Aufgaben waren mit 1 – 3 Cent vergütet.

Zur Anzahl der Aufgaben kann ich bislang noch wenig sagen, in den ersten Minuten standen jedoch gleich drei Aufgaben zum Abarbeiten zur Verfügung.

Zu den Auszahlungen kann ich somit auch noch keine Auskunft geben, da wird es bei dem Verdienst je Aufgabe sicherlich noch etwas dauern, bis ich die erste Auszahlung erhalten und beantragen kann.

Ich werde WooWee nun weiter testen und den Artikel dann gegebenenfalls ausbauen und ergänzen.

Aus meiner Sicht ist WooWee aber ein interessantes Programm mit dem du dir mit einfachen Aufgaben im Internet ein Taschengeld hinzuverdienen kannst.

Bei Fragen zu diesem Programm oder allgemein zum Affiliate Marketing kannst du dich gerne an die E-Mail Adresse auf der Seite Impressum-Kontakt wenden. Ich begleite dich auch gerne bei deinen ersten Schritten im Affiliate Marketing und bei WooWee.

Welche Erfahrungen hast du mit WooWee gemacht?

Teile mir deine Erfahrungen als Kommentar zu diesem Artikel mit, so können auch weitere potenzielle zukünftige Partner von deinen Eindrücken profitieren und sich ein besseres Bild von WooWee machen. Gleichzeitig habe ich dann die Möglichkeit deinen Kommentar in meinem Artikel zu berücksichtigen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

9 + 1 =

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Oettl.com Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen