Skip to main content

Michael „Mighty Mike“ van Gerwen gewinnt Dutch Darts Masters 2015

Michael „Mighty Mike“ van Gerwen (Niederlande) gewinnt die Dutch Darts Masters 2015, ein mit 115.000 Pfund dotiertes Event der Professional Darts Corporation (PDC) European Tour, mit einem 6:0 Sieg (Best of 11 Legs) im Finale gegen Justin „the Force“ Pipe (England).

Der aktuell Führende der PDC Order of Merit gewinnt damit seinen vierten Titel in der Folge auf der PDC European Tour.

Der Weg ins Finale:

Auf seinem Weg in das Finale besiegte van Gerwen im Viertelfinale Mervyn King mit 6:5 Legs. Auch im Halbfinale war es spannend und knapp und van Gerwen bezwang Terry Jenkins letztendlich mit 6:5 und zog ins Finale ein.

Dort traf er auf Justin Pipe, der im Viertelfinale mit 6:4 gegen Josh Payne gewann und im Halbfinale dann Jamie Caven ebenfalls mit 6:4 besiegte.

In den anderen Viertelfinalspielen gewannen Jamie Caven gegen Kim Huybrechts mit 6:2 Legs und Terry Jenkins gegen Kyle Anderson mit 6:5 Legs.

Der Spielverlauf im Finale stellte sich wie folgt dar:

Van Gerwen begann das erste Leg und gewann dies mit einem 64-er Finish.

Gleich im zweiten Leg, das Justin Pipe anwarf, holte sich van Gerwen dann das erste Break mit einem 13-Darter auf die Double 16.

Auch im dritten Leg, das Michael van Gerwen wieder begann, gab er Justin Pipe keine Chance und gewann nach 11 Darts mit der Double 16.

Im vierten Leg breakte van Gerwen dann Justin Pipe mit der Double 10 erneut und ging mit 4:0 Legs in Führung.

Nachdem er auch das fünfte Leg angeworfen und mit der Double 8 beendet und gewonnen hatte, stand der Sieg so gut wie fest.

Bereits im sechsten Leg machte Michael „Migthy Mike“ van Gerwen den Sieg perfekt und gewann auch dieses Leg mit der Double 10 und fegte seinen Gegner letztlich mit einem klaren 6:0 „aus der Halle“.

In dieser Form ist der Führende der PDC Order of Merit der Top Favorit bei seinen nächsten Auftritten bei den PDC und PDC Europa Tour Events.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

46 + = 51

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Oettl.com Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen