Skip to main content

Hochzeitskarten auf Hochzeitsplaza

Hochzeitskarten dürfen bei keiner Hochzeit fehlen

Sind die Save-the-Date Karten verschickt, ist gerade erst der Anfang getan. Sind die Einladungskarten fertig, kann man sich überlegen, ob man ihnen eine Wegbeschreibung und Antwortkarten hinzufügen will. Auf der Hochzeitsfeier benötigt man schließlich noch Tischkarten, Menükarte und unter Umständen Kirchenprogramme. Schön ist es, wenn die gesamte Hochzeitspapeterie zusammenpasst. Das ergibt ein schönes Gesamtbild und wird schlussendlich mit der passenden Dankeskarte abgerundet. Sie können alle Ihre Karten im Hochzeitsplaza Kartenshop selbst gestalten. Hier finden Sie einen Überblick über all die Drucksachen, die zu einer Hochzeit gehören:

Save-the-Date-Karten

Oft hat man schon ein Hochzeitsdatum parat, jedoch noch nicht die passende Location. Dann bietet es sich an Save-the-date-Karten zu versenden. So wissen die Gäste schon im Vorfeld, welchen Tag sie sich freihalten sollen und können auf alle Fälle bei Ihrer Hochzeit anwesend sein, egal für welche Location Sie sich am Ende entscheiden. So nehmen Sie sich den Stress schon ein Jahr im Voraus alle Details kennen zu müssen.

Warten Sie jedoch nicht zu lange. Allerspätestens sechs Monate vor der Hochzeit sollten auch die Save-the-date-Karten versendet sein. Haben Sie sich schon für ein Farbmuster oder Design entschieden, das auf Ihrer Hochzeit vorherrschen soll, können auch schon Ihre Save-the-Date-Karten in diesem Look gestaltet werden. Aber auch wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ist es nicht schlimm.

Versenden Sie Karten doch mit einem netten Foto von sich. Das wirkt persönlich und muss auch noch nichts über Ihr geplantes Farbschema verraten.

Die Einladung zur Hochzeit

Die Hochzeitseinladungen sind natürlich die wichtigsten Karten. Diese informieren Ihre Gäste darüber wann und wo Ihre Feierlichkeiten stattfinden. Sie geben nicht nur den Farbton, sondern auch maßgeblich den Ton an.

Mit der Einladung zeigen Sie Ihren Gästen auf was für eine Art von Hochzeit sie sich einstellen dürfen. Wird die Hochzeit eher pompös, rustikal oder modern? Klassische Hochzeitseinladungen geben den Gästen einen Tipp zur erwünschten Garderobe, so dass diese sich angemessen zurechtmachen können.

Auch Wünsche zu Hochzeitsgeschenken können Sie dezent mit einfließen lassen. Der Hinweis, ob Sie einen Hochzeitstisch eingerichtet haben oder sich lieber Geldgeschenke wünschen erspart Ihren Gästen viel Zeit und Ihnen unerwünschte Geschenke.

Tipps zum Inhalt Ihrer Einladungskarten finden Sie im Magazin auf Hochzeitsplaza. Wenn Sie Ihre Einladungskarten fertig gestaltet haben, sollten Sie diese mindestens sechs bis acht Wochen vor dem Hochzeitsdatum verschicken.

Ergänzungen zur Hochzeitseinladung: Wegbeschreibung und Rückantwortkarte

Wegbeschreibungen und Antwortkarten sind eine weitere Erleichterung für Ihre Gäste. Diese können sie ganz einfach im selben Design Ihrer Einladung drucken lassen. Die Wegbeschreibung erspart Ihnen die Anrufe der Gäste am Hochzeitstag, wenn diese den Weg nicht kennen. Mit der Antwortkarte gehen Sie sicher, dass Sie mit der richtigen Anzahl an Gästen planen. Und jede Antwortkarte in Ihrem Briefkasten steigert die Vorfreude auf den großen Tag.

Die Einladung zum Junggesellinnenabschied

Die Freundinnen zum Junggesellinnenabschied einzuladen übernimmt eigentlich die Trauzeugin. Dieses per Einladungskarte zu machen ist schon eine tolle Sache. So kündigt man dieses Happening gebührend an und lässt auch diesen Tag zu einem ganz besonderen Tag werden, der allen mit dieser Einladung in Erinnerung bleiben wird.

Kirchenheft und Hochzeitsprogramm

Viele Paare trauen sich nicht nur vor dem Staat, sondern auch vor Gott. Mit der kirchlichen Zeremonie sind heutzutage nicht mehr alle vertraut, so dass ein zurechtgelegtes Kirchenheft für Ihre Gäste Sinn macht. Nicht nur der Ablauf, sondern auch abgedruckte Liedtexte liegen damit jedem parat, so dass sich keiner in der traditionellen Zeremonie verloren fühlen muss. Da traditionell das Kirchenheft mit Ihrem Trauspruch geziert ist, ist auch das Kirchenheft eine schöne Erinnerung, die in Ihrem Hochzeitsalbum nicht fehlen darf.

Tischkarten – jeder Gast hat seinen Platz

In der Hochzeitslocation angekommen sucht jeder zunächst nach seinem Platz. Tischkarten erleichtern allen die Suche nach seinem Sitzplatz. Ob sie dabei einen Tischplan aufstellen oder jeden Platz einzeln mit Platzkarten vergeben, bleibt Ihnen überlassen. Schön sind Namenskärtchen, die mir den Gastgeschenken einhergehen.

Sie verlieren die Übersicht über Ihre Tische?
Auf Hochzeitsplaza.de gibt es einen Tischplaner als Planungstool. Da behalten Sie alle Ihre Gäste im Blick.

Menükarten

Neben den Tischkarten ergänzen Menükarten hervorragend Ihre Tischdekoration. Auch diese sind besonders schön, wenn sie im selben Design gestaltet sind, wie Ihre übrigen Karten. Menükarten können entweder für jeden Gast oder auch pro Tisch verteilt werden, je nachdem wie viel Platz Sie auf Ihren Tischen haben. Die Menükarten listen übersichtlich alle Speisen und Getränke auf, die Ihren Gästen serviert werden. Werden Sie kreativ bei der Präsentation der Menükarten. Auf Hochzeitsplaza haben wir Ihnen verschiedene Ideen zusammengestellt, wie Sie Ihre Menükarten arrangieren können.

Danksagungskarten

Runden Sie mit den Danksagungskarten Ihre Hochzeitspapeterie standesgemäß ab. Ihre Gäste waren an Ihrem besonderen Tag für Sie da, haben sich mit Ihnen gefreut und weder Kosten noch Mühen gescheut Ihren Tag mit Ihnen zu feiern und zu etwas besonderem zu machen. Bedanken Sie sich dafür. Persönlich gestaltete Dankeskarten sind ein Muss nach jeder Hochzeitsfeier. Präsentieren Sie Ihr schönstes Hochzeitsfoto und schenken Sie auch Ihren Gästen eine besondere Erinnerung an diesen Tag. Für Gäste, die nicht anwesend sein konnten, könnten Sie als Pendant eine Ankündigungskarte im selben Design gestalten. Damit informieren Sie auch fernere Bekannte über Ihre Heirat und etwaige Namensänderungen.

Das Hochzeitsplaza-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei der Gestaltung Ihrer ganz persönlichen Hochzeitspapeterie!



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

72 + = 74

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Oettl.com Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen