Skip to main content

Geld verdienen beim E-Mail lesen

Geld verdienen im Internet und das nur durch das Lesen von E-Mails. Wenn Sie die Begriffe „E-Mail“ und „Geld verdienen“ oder sogar „Paidmail“ bei Ihrer Internetsuche eingeben, werden Sie eine Vielzahl von Ergebnissen finden und Sie werden sich die Frage stellen, ist es möglich, nur durch das Lesen von E-Mails Geld zu verdienen?

Die Antwort lautet, ja es ist möglich. Aber, und hier kommt das ABER. Die im Internet angepriesenen Einnahmen werden Sie selten bis gar nicht erreichen. Sie können sich damit ein gutes Taschengeld im Monat verdienen, aber ein zusätzliches Gehalt wird es nur sehr selten werden. Daher empfehle ich Anbieter, die entweder eine hohe Vergütung haben (hier ist aber zu beachten wie nachhaltig diese wirtschaften) oder und das ist aus meiner Sicht noch wichtiger eine niedrige Auszahlungsgrenze haben. Sie sollten auf alle Fälle nur etablierte Anbieter auswählen. Denn es gibt (und das weiß ich aus eigener Erfahrung) nichts frustrierendes als zu klicken und zu klicken und dann zahlt der Anbieter nicht aus. Im Folgenden erläutere ich Ihnen nun einige Begriffe zum Thema Paidmail.

Was ist ein Paidmailer?
Ein Paidmailer versendet in regelmäßigen Zeitabständen E-Mails (Paidmails) an die eingetragenen Nutzer.
Diese E-Mails bewerben Internetseiten. Durch das Bestätigen der E-Mails (mit Mindestaufenthalt auf einer Internetseite) wird dem Nutzer ein Guthaben gutgeschrieben (entweder direkt in Euro oder in Punkte, die zu bestimmten Terminen in Euro umgewandelt werden).

Was kostet die Teilnahme an einem Paidmailer?
Die Teilnahme bei einem Paidmailer ist kostenlos. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihr vorhandenes Guthaben (sofern Sie es sich davor nicht auszahlen konnten, siehe Auszahlungsgrenze) verfällt dann allerdings.

Welche Verdienstmöglichkeiten gibt es?
Folgende Möglichkeiten haben Sie, um Ihren Verdienst zu steigern:
– Sie bestätigen so viele Paidmails wie möglich
– Sie nehmen an den Bonus- und Sonderaktionen der Anbieter teil
– Sie klicken die Paidbanner in Ihrem Account
– Sie bewerben die Paidmailer und bauen sich eine breite Basis an Referals/ Partner auf

Was sind Paidmails?
Die vom Paidmailer versandten E-Mails werden Paidmails genannt. Für das Öffnen bzw. Lesen der E-Mails und das Bestätigen (klicken eines Links in der E-Mail) der E-Mails erhalten Sie eine Vergütung.

Was sind Paidbanner?
Neben den Paidmails bieten die Paidmailer auch sogenannte Paidbanner. Im Mitgliederbereich des Paidmailers stehen Banner zur Verfügung, die von Ihnen angeklickt werden können. Nach einer vom Paidmailer bestimmten Mindestaufenthaltszeit auf der entsprechenden Website erhalten Sie die Vergütung für diesen Klick.

Was sind Bonusaktionen?
Viele Anbieter bieten neben Paidmails und Paidbanner noch zusätzlich Bonusaktionen an. Meist sind das Gewinnspielteilnahmen. Der Vorteil bei diesen Bonusaktionen ist, dass die Vergütung deutlich höher als bei Paidmails und Paidbanner ist. Allerdings geben Sie dabei meist Ihre Adresse preis, die ggf. weiter verwendet wird.

Was ist eine Payrate?
Die meisten Anbieter verwenden eine fiktive Punkterechnung je bestätigter Mail, die Payrate gibt an, wie viele Cent ein Punkt zum Umrechungstermin wert war, die Payrate kann sich grundsätzlich monatlich ändern, auch wenn die Anbieter bemüht sind die Payrate konstant zu halten, im besten Fall sogar zu steigern. Es gibt auch Anbieter, die direkt in Eurocent vergüten.

Was ist die Auszahlungsgrenze?
Das ist die Grenze ab welchem Guthaben Sie eine Auszahlung beantragt können. Die Grenzen für Überweisungen auf Bankkonten liegen meist höher als die Grenzen für Auszahlungen per Paypal. Es sind auch andere Auszahlungsformen möglich, zum Beispiel in Klammlose oder Primeras.

Was sind Refs/ Referals?
Die von Ihnen direkt geworbenen Partner werden meist auch als Referals/ Refs der ersten Ebene bezeichnet. Die Partner Ihrer Partner dann Referals/ Refs der zweiten Ebene, und so weiter. Referals/ Refs sind somit die Ihnen direket oder indirekt zugeordneten Partner, an deren Umsätzen Sie mitverdienen.

Was ist ein Refback?
Sie erhalten für Ihre geworbenen Partner (sogenannte Refs) eine Vergütung, abhängig von dem Verdienst des Refs. Diese Vergütung können Sie bei einigen Anbieter wieder an Ihre Refs zurückvergüten. Dies erfolgt über den Refback, der prozentual eingestellt wird. Zum Beispiel, Sie stellen einen Refback in Höhe von 50 % für Ihre Refs ein, dann erhalten Ihre Refs 50 % dessen zurück, was Sie an den Umsätzen der Refs verdient hätten.

Die aus meiner Sicht bekanntesten und auch von mir bereits getesteten Paidmailer sind:
Earnstar (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Bonimail (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Primusportal (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Profitmails (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Dondino (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Bonus-Bunny (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)
Dresden-Mails (zur Anmeldung und für weitere Informationen hier klicken)

Abschließendes Fazit und meine Empfehlung
Paidmailer sind eine einfache und gute Möglichkeit sich ein kleines monatliches Taschengeld zu verdienen. Mit dem entsprechenden Einsatz kann man einige Euro im Monat verdienen. Schafft man es zusätzlich viele neue Partner zu werben, kann man den Ertrag deutlich steigern. Ich empfehle mit ein paar wenigen Paidmailern zu starten. Dies sollten bereits lange am Markt bestehende Paidmailer sein. Eine geringe Auszahlungsgrenze und eine gute Vergütung je Paidmail bzw. Paidbanner sind ebenfalls zu beachten, um eine schnelle Auszahlung zu erhalten. Durch Sonder- und Bonusaktionen lässt sich Ihr monatlicher Verdienst deutlich erhöhen, hier sollten Sie sich nur die Frage stellen, ob Sie für die Aktionen Ihre Adresse bekanntgeben möchten.

Bei Fragen zum Geld verdienen mit E-Mails und zu den aufgeführten Paidmailern können Sie sich gerne an die E-Mail Adresse auf der Seite Impressum-Kontakt wenden. Ich begleite Sie auch gerne bei Ihren ersten Schritten beim Geld verdienen im Internet.

Was halten Sie von Paidmailer, konnten Sie damit bereits Geld verdienen, welches sind Ihre Toppaidmailer, welche Paidmailer sollte man meiden und warum? Schreiben Sie mir hierzu gerne Ihren Kommentar, damit ich und andere Leser von Ihren Erfahrungen profitieren können.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 + = 13

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Oettl.com Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen